Erfolgreicher Start des DadiLiner

Mehr Mobilität dank neuen Shuttle-On-Demand-Angebots in Weiterstadt

Seit November erweitert der DadiLiner das ÖPNV-Angebot in Weiterstadt. Man kann mit ihm bis nach Erzhausen, Griesheim oder Pfungstadt fahren.
Seit November erweitert der DadiLiner das ÖPNV-Angebot in Weiterstadt. Man kann mit ihm bis nach Erzhausen, Griesheim oder Pfungstadt fahren.
„Mit dem Start des DadiLiner bin ich höchst zufrieden. Bei Pünktlichkeit, Kundenzufriedenheit und Zuverlässigkeit erreicht das neue Mobilitätsangebot der gemeinsamen Nachverkehrsorganisation DADINA des Landkreises und der Stadt Darmstadt Bestnoten“, so der Erste Kreisbeigeordnete und Vize-Landrat Lutz Köhler in seiner Bewertung der ersten Wochen nach dem Start des DadiLiners.

Mit dem DadiLiner wird nun erstmals in Weiterstadt ein Shuttle-On-Demand angeboten. Hiermit können nun ähnlich wie mit einem Taxi Fahrten im Westkreis von Erzhausen über Weiterstadt und Griesheim bis nach Pfungstadt gebucht werden. Die Fahrt wird online über die RMV-On-Demand-App oder telefonisch gebucht und online oder mit der Bankkarte bezahlt. Einfach online die Fahrt zum Ziel eingeben, Abfahrtzeit und Personenzahl angeben und schon kann es losgehen. Die Fahrt findet mit elektrisch angetriebenen Vitos von Mercedes-Benz statt.
 
In den ersten sechs Wochen seit dem Start des DadiLiners fanden insgesamt 1.042 gebuchte Fahrten statt mit 1.411 zufriedenen Fahrgästen. In Weiterstadt waren es 286 Fahrten. Hiervon fanden 178 Fahrten ausschließlich in Weiterstadt statt. Die meisten angefahrenen Orte waren der Wilhelm-Leuschner-Platz, der Weiterstädter Bahnhof, der Postplatz in Gräfenhausen und die Rappmühlstraße in Braunshardt. Gut zu wissen ist auch, dass man mit dem DadiLiner nach Wixhausen zum Bahnhof fahren kann. 
 
Viele fragen sich, warum kann man mit dem DadiLiner nicht auch nach Darmstadt fahren. Leider lassen die Förderbedingungen des Bundes für den DadiLiner Verkehre über die Gebietskulisse in größerem Umfang nicht zu. Aber nach Ablauf der Zuwendungsphase wollen Stadt und Landkreis auch hier eine Verknüpfung der Angebote organisieren, damit auch Fahrten von Weiterstadt nach Darmstadt möglich sein werden.
 

Nach oben