Neuigkeiten
12.10.2018, 10:36 Uhr
Warum bin ich in die CDU als Neumitglied eingetreten?
Heute stellen wir Ihnen unser Neumitglied Sebastian Stujke vor.
Liebe Leserinnen und Leser,

ich heiße Sebastian Stujke, bin 28 Jahre alt, wohne in Weiterstadt und bin seit September 2017 Mitglied der CDU. Gerne möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich kurz vorzustellen und Ihnen meine Beweggründe für den Eintritt mitzuteilen.
Ich bin Jurist und im Studium wird man tagtäglich mit politischen Entscheidungsprozessen konfrontiert. Es wird einem bewusst, wie direkt und unmittelbar Politik das eigene Leben beeinflusst. Ich habe vor allem auch gelernt, dass Gesetze, Verordnungen u. Ä. leider nicht immer zwingend durchdacht und sinnhaft sind.

Natürlich macht man sich dann auch Gedanken über die Mitwirkungsmöglichkeit in derartigen Prozessen. Man fragt sich, ob es einem persönlich ausreicht, politische Mitwirkung nur durch seine Wählerstimme alle paar Jahre auszudrücken.

Schon zu Schulzeiten habe ich relativ schnell gemerkt, welche Partei meine eigenen Ansichten bestmöglich widerspiegelt. Ich denke allerdings, dass es keinesfalls nur hierauf ankommt. Vielmehr ist es meines Erachtens wichtig, sich mit dem Selbstverständnis, welches eine Partei verkörpert, identifizieren zu können und deren Ideale und Grundwerte zu teilen.

Meine Familie kommt größtenteils aus Leipzig und Umgebung und ist sehr kirchlich geprägt, somit waren das Leben in der DDR und die dort stattgefundene Beeinträchtigung der eigenen Freiheit und des eigenen Glaubens in Gesprächen allgegenwärtig. Sich nicht frei zu fühlen, die eigene Meinung sagen zu können, kommt uns heute unwirklich vor. Dort war die Zensur dennoch Realität. Die CDU verkörpert für mich eine freiheitlich christliche Demokratie, die seit jeher Verantwortung für unser Land übernimmt und den verschiedensten Interessen gerecht zu werden versucht. Eine Partei, die lösungsorientiert und zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger handelt. Dies entspricht auch meinem Verständnis von guter Politik.

Zum letztendlichen Eintritt in die CDU hat mich die Möglichkeit der Mitsprache bewogen, Einblicke in politische Entscheidungsprozesse zu gewinnen und die rechtliche Theorie auch ein Stück weit in der Praxis zu erleben. Weiterhin freue ich mich, meine Meinung und meine Standpunkte konstruktiv in die Partei einzubringen und lösungsorientiert zu argumentieren, womit sich auch der Kreis zu dem von mir gewählten Beruf schließt.

Nachdem ich im Kommunalwahlkampf 2016 die sehr gelungene Broschüre in die Hände bekam, in dem sich jede/r CDU-Kandidat/in aus Weiterstadt persönlich vorstellte, war ich überzeugt, in Weiterstadt einen sympathischen Stadtverband vor Ort zu haben und wurde nicht enttäuscht!
Ich bedanke mich für die sehr freundliche Aufnahme und freue mich auf einen konstruktiven Austausch.

Ihr Sebastian Stujke

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU-Stadtverband Weiterstadt  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.22 sec. | 50646 Besucher